Lovelula Box November 2018

Werbung

Hach, wie schön, die neue Lovelula Box ist eingetroffen. Nicht nur das: die Lovelula Box November 2018 hat einen Wert von etwa 75 Euro – das ist ordentlich.

Ein Produkt hat diesen Monat ganz besonders polarisiert, wie man auf der Facebookgruppe des Lovelula natural beauty clubs nachlesen kann. Welches es ist, werdet ihr im Laufe meines Berichts erfahren.

Ihr kennt die Lovelula Box noch nicht? Love Lula ist ein Online Shop für Naturkosmetik und naturnahe Kosmetik in Großbritannien und bietet eine monatlich erscheinende Beauty Box an. Die Box gibt es für Deutschland entweder als 3 Monats oder Jahresabo. Das entspricht pro Box dann etwa 21.- Euro. Ihr müsst auf der website die „International“ Box wählen. Bestellen könnt ihr die Love Lula Box hier.

Lovelula Box November 2018 Inhalt

Lovelula beglückt uns diesen Monat mit insgesamt fünf Produkten, vier davon in Originalgröße.

Diesen Monat freue ich mich ganz besonders über den urban veda Purifying Exfoliating Facial Polish (125ml / 14,78 Euro), ein Gesichtspeeling. Ich liebäugele schon länger mit der Marke. Die urban veda Produkte sind nicht Naturkosmetik-zertifiziert, man kann sie also allenfalls als naturnah bezeichnen.

Dennoch bin ich ein großer Fan der urban veda Produkte, die ich bisher ausprobiert habe. So war mal ein Facial Toner in der Lovelula Box Februar 2018, den ich persönlich sehr gerne mag. Insbesondere der Duft spricht mich an.

Nun bin ich ziemlich gespannt auf das Gesichtspeeling. Es hat bereits einen Preis als ‚Best Exfoliator‘ der Beauty awards im „Natural Health Magazine“ eingeheimst. Das Gesichtspeeling soll natürlichen Bimsstein zum peelen enthalten, außerdem kaltgepresstes Neemöl und erfrischende Minze, um Unreinheiten und Mitessern entgegenzuwirken. Antioxidansreiche Maulbeeren, Bärentrauben und Quassia sollen zusammen mit natürlich adstringierendem Zaubernuss und kollagenverstärkendem Arjuna-Extrakt überschüssigen Talg reduzieren.

Die Poren sollen verfeinert werden und die Haut mit Feuchtigkeit versorgt werden.

Kommen wir nun zu dem sehr polarisierenden Produkt. Es handelt sich hier wieder um ein Peeling, aber aufgepasst: für den Intimbereich. Tja, da bekommt man die Bilder schier nicht aus dem Kopf. Aber Gemach, Gemach, es hört sich schmerzhafter an, als es sein soll.

Der VV Cream gentle exfoliator (50ml Originalgröße / um 35,80 Euro) soll ausschließlich für die – nunja – äußere Bikinizone verwendet werden. Nach einer Rasur soll das sanfte Peeling eingewachsenen Haaren und Rötungen entgegenwirken.

Hierzu sollen natürliche AHA-Säuren (Zitronen-, Zuckerrohr-, Zuckerahorn- und Orangenextrakte) sowie Jojobaöl und natürlichem Vitamin E-Öl diesen empfindlichen Bereich stärken und pflegen.

Ein Highlight – Alteya Organics Rosehip Seed Oil

Das dritte Produkt der Lovelula Box November 2018 bildet das Alteya Organics Rosehip Seed Oil (20ml / ca.10 Euro).

Rose hip ist übersetzt Hagebutte, es soll sich hier sogar um zertifiziertes, biologisches, kaltgepresstes Hagebuttenöl handeln, das besonders reich an Antioxidantien und essentiellen Fettsäuren (Omega 3 & 6) sein soll.

Ich finde, das klingt ganz hervorragend. Die Pipette ermöglicht zudem eine sehr hygienische Entnahme des Öls.

Einige Produkte der Marke Natura Siberica habe ich euch ja schon in diesem Bericht hier vorgestellt.

In der Lovelula Box November 2018 ist nun eine Oblepikha Hand Cream in der 50ml-Größe (um 4 Euro) enthalten.

Die Oblepikha-Serie von Natura Siberica besticht durch ein besonders schönes Design, wie ich finde. Sie enthält Sanddorn und der Duft ist zitrisch bis etwas säuerlich und schon spezifisch. Man muss den Duft mögen.

Das letzte Produkt der Lovelula Box November 2018 kommt von REN in Form der Glycol Lactic Radiance Renewal Mask (15ml-Probiergröße / um 11 Euro).

Es handelt sich dabei um eine bioaktive Peelmaske, die den Teint erneuern, das Auftreten feiner Linien reduzieren und den Hautton verbessern soll.

Glycol Lactic heißt soviel wie Milchsäure Glycol und scheint ähnlich einer Fruchtsäuremaske zu wirken. Diese Art Peelings wirken nicht mechanisch mit Peelingpartikeln, sondern eben mit ganz leichter Säure.

Grundsätzlich sind solche Masken mit sehr empfindlicher Haut vorsichtig anzuwenden, REN Produkte kenne ich aber als relativ sanft und verlässlich.

Fazit:

Ich bin diesen Monat wieder sehr zufrieden mit der Lovelula Box Novemberr 2018. Der Inhalt kann sich sehen lassen, wenngleich der eine oder andere den Peelinganteil als zu hoch empfindet. Da ich aber im Moment sehr knapp an Peelings bin, kann ich mich nicht beklagen. Das Alteya Gesichtsöl und das urban veda Peeling gehören in jedem Fall zu meinen Favoriten. Insgesamt eine schöne Box. Bestellen könnt ihr die Lovelula Box direkt hier – auch ein schönes Geschenk zu Weihnachten.

Wie gefällt euch der Inhalt der Lovelula Box November 2018?

 

 

 

 

 

 

 

One thought on “Lovelula Box November 2018

  1. Man lernt nie aus !!! hahaha, ich krieg die Bilder auch nicht aus dem Kopf. Von einem Intim Peeling hatte ich irgendwo zwar schon mal gehört aber keine konkrete Vorstellung davon und auch keine Ahnung wo man sowas kaufen könnte. Aber eine tolle Box. Ich habe diesen Monat
    bei Love Lula einige Artikel der Marke „Natura Siberica“ bestellt, du hast mich mit deinem Bericht ziemlich neugierig gemacht. Momentan bekommt man 15% Rabatt bei Love Lula weil „Black Friday“ Woche ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.