RMS Beauty Signature Set – Mod Collection

Werbung

Ich hoffe, ihr habt ein schönes Weihnachtsfest verlebt.

Habt ihr schon mal von der Marke RMS gehört? Ich habe von Produkten dieser Marke schon mal hier berichtet.

„RMS“ steht die Initialen der Gründerin Rose-Marie Swift.

Sie ist Make-up Artistin und hat mit RMS Beauty ihre eigene Kosmetiklinie herausgebracht. Die Marke wurde 2008 in den USA gegründet. Produkte der Marke RMS sind in der Hauptsache dekorative Kosmetik.

Die RMS-Beauty-Produkte sollen ausschließlich natürliche Inhaltstoffe in ihrer reinsten Form enthalten. Sie sollen nur minimal erhitzt worden sein, um ihre maximale Wirksamkeit zu sichern. Zudem sollen sie frei von chemischen-, synthetischen- und genmodifizierten Inhaltsstoffen sein.

So weit so gut. Dummerweise sind die Produkte relativ hochpreisig. Ihr kennt das, man findet Produkte gut, aber wenn man nicht ganz sicher ist, hat das eher was von „mit angezogener Handbremse“ shoppen.

Da bieten sich Probiersets besonders an. Sie sind meist nicht übermäßig teuer und man kann sich mal durch die Produkte durchprobieren.

Ich möchte euch heute die RMS Beauty Signature Set – Mod Collection vorstellen. Es handelt sich um eine kleine, kompakte Palette mit den „Best ofs“ von RMS. Zwar kostet die immerhin auch noch knapp 47 Euro, aber dafür hat man fünf Produkte, die man probieren kann.

Denn zwar gibt es jedes einzelne Produkt der Palette auch als Mono-Produkt, aber wenn es dann nicht den Erwartungen entspricht, hat man gleich jede Menge „Geld verbrannt“.

Das RMS Beauty Signature Set gibt es neben der Mod Collection übrigens noch in der Pop Collection. Letztere scheint mir von den Farben aber nicht ganz so gut für mich geeignet, wie die Mod Collection.

RMS Beauty Signature Set – Mod Collection Erfahrungen

Das RMS Beauty Signature Set in der Mod Collection enthält fünf Produkte der Marke RMS. Alle Produkte sind von cremiger Konsistenz:

  • master mixer (Highlighter, auch mit Foundations zu mischen)
  • living luminizer (Highlighter)
  • smile lip2cheek (für Lippen und Wangen)
  • spell lip2cheek (für Lippen und Wangen)
  • simply cocoa lip & skin balm (farbloses Balsam für Lippen oder trockene Hautstellen)

Ich finde den Mix ganz gut gelungen. Am meisten interessieren mich die beiden oberen Produkte. Der master mixer ist bei Lovelula als Einzelprodukt übrigens auf Platz fünf der Marken-Bestseller und der living luminizer auf Platz zwei.

Einzig das simply cocoa lip & skin balm spricht mich auf den ersten Blick nicht so an. Das liegt aber schlichtweg daran, dass ich schon so viele Everything-Balms habe und eigentlich keine weiteren benötige.

Die Farben der lip2cheek Produkte finde ich für mich sehr passend, mein Favorit der beiden ist der spell lip2cheek, also der eher ins bräunlich gehende.

RMS Beauty Signature Set – Mod Collection Erfahrungen

Nachdem wir jetzt also geklärt haben, für welchen Zweck die einzelnen Produkte haben, kommen wir dazu, wie man die Produkte verwendet und ob sie halten, was sie versprechen.

RMS Beauty master mixer

Der master mixer gilt als Multitasking-Produkt. Es hat einen angesagten Roségold-Schimmer und soll vielseitig einsetzbar sein. Man kann ihn mit der Foundation mixen, um einen glow-Effekt zu erzielen oder aber einzeln als Highlighter benutzen.

Der glow ist erstaunlich subtil. Ich habe ihn zunächst mit der Foundation gemischt und habe relativ viel des master mixers benötigt, bevor der glow sichtbar wurde. Ich verwende ihn deshalb lieber gezielter, nachdem die Foundation aufgetragen worden ist, zum Beispiel auf den Wangenknochen.

RMS Beauty living luminizer

Der living luminizer ist eher ein klassischer Highlighter. Es ist ein transparenter, schimmernder highlighter, der dezent ist und nicht glitzert. Man kann ihn zum Beispiel zur Hervorhebung der Wangenknochen, in den Augeninnenwinkel oder über den Amorbogen der Lippen benutzen.

Ich benutze ihn sowohl unter den Augenbrauen als auch in den Augeninnenwinkel. Hierfür finde ich ihn gut, allerdings ist er recht hell, in Richtung Perlmutt. Das ist der Grund, weswegen ich für die Wangenknochen lieber den master mixer benutze.

RMS Beauty lip2cheek

Die beiden lip2cheek Produkte soll man sowohl für die Lippen, als auch als cremiges blush benutzen können.

Die Produkte habe mich am meisten überrascht. Grundsätzlich bin ich ja kein ausgesprochener Freund von diesen Kombi-Produkten. Ich habe mich aber ganz und gar in den lip2cheek spell verliebt. Der ist als Blush unheimlich natürlich aussehend, ein ganz tolles Produkt.

Auch der farblich ins Koralle gehende lip2cheek „smile“ konnte mich sehr überzeugen. Ich habe ihn überwiegend für die Lippen benutzt, aber auch auf den Wangen fand ich ihn sehr gut.

RMS Beauty simply cocoa lip & skin balm

Zu guter Letzt kann man den simply cocoa lip & skin balm insbesondere für die Pflege trockener Lippen benutzen, aber auch für die Nagelhautpflege oder generell zur Pflege und Feuchtigkeitsversorgung trockener Haut.

Der Balm gefällt mir auch gut. Er ist sehr pflegend und für mein Empfinden geruch- und- geschmacklos. Ich habe ihn nur für die Lippen benutzt. Achtung, er ist weicher als er aussieht.

Hier kommen noch die Swatches.

Von Links nach rechts: master mixer, living luminizer, lip2cheek smile, lip2cheek spell. Der Balm ist farblos.

Fazit:

Das RMS Beauty Signature Set „Mod Collection“ ist ideal, um die Marke RMS Beauty näher kennenzulernen. Natürlich sind auch 47 Euro kein Schnäppchen, aber es lohnt sich in jedem Fall mehr, als die teuren Einzelprodukte zu kaufen, wenn man noch nicht sicher ist, ob sie einem gefallen. Meine Favoriten sind der lip2cheek spell, der lip2cheek smile und der master mixer. Ihr bekommt die Palette zum Beispiel hier bei Lovelula.

Kennt ihr eigentlich schon die monatlich erscheinende Lovelula Beauty Box? Hier auf meinem Blog könnt ihr jede Menge unboxings finden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.