Lookfantastic Box Januar 2019

Werbung

Diesen Monat sind die Lookfantastic Boxen anscheinend in größeren Abständen losgeschickt worden. Jedenfalls kamen einige schon sehr früh, andere dann mit einem Versatz von einigen Tagen.

Da ich ja in punkto Boxen immer sehr neugierig bin, habe ich mich natürlich schon mal vorher „umgeschaut“.

Nun ist es so, dass ich „aus der Ferne“ ungern etwas zum Inhalt sage. So lange ich die Box nicht in den Händen halte und mich etwas ausführlicher mit den Produkten beschäftige, kann ich dann auch kein Urteil fällen.

Nun ist aber endlich meine Lookfantastic Box Januar 2019 eingetrudelt. Die Lookfantastic Box ist ja einer meiner absoluten Boxen-Lieblinge.

Bevor ich es vergesse: es gibt im Moment noch die unheimlich tolle Lookfantastic Chinese new year Sonderbox mit Luxus-Marken wie Oromorvicza, Oskia, Erno Laszlo etc., schaut sie euch unbedingt mal hier an.

Diesen Monat liegt der Schwerpunkt auf pflegende Kosmetik. Das kann im Winter ja auch nicht schaden.

Wer die Lookfantastic Box noch nicht kennt: Die Lookfantastic Box ist vom gleichnamigen UK onlineshop. Enthalten sind eher Maxiproben als Fullsize-Produkte, dafür von hochwertigen Marken. Die Einzelbox kostet umgerechnet etwa 20.- Euro, wer sich für ein Jahresabo entscheidet, zahlt nur noch 15,50 Euro pro Box. Einzigartig: das Jahresabo wird monatlich abgebucht und nicht vorab in einer Summe. Zahlen kann man die Box mittels einer Kreditkarte oder eines Paypal-Kontos. Bestellen könnt ihr die Lookfantastic Box hier.

Noch ein kurzes update zu meinem schmerzenden Arm: nachdem ich zwischen Weihnachten und Neujahr beim MRT war, hatte ich diese Woche die Besprechung mit meinem Orthopäden. Tatsächlich habe ich einen Bandscheibenvorfall der Halswirbelsäule.

Am kommenden Montag bekomme ich unter CT Kontrolle eine Spritze mit Cortison und Betäubungsmittel direkt in das Luder hereingespritzt. Ich weiß, es gibt schlimmeres, aber mich machen die Schmerzen im Moment echt mürbe, obwohl ich mich um Contenance bemühe. Ich hoffe, dass ich ab Montagabend dann vielleicht mal kürzer oder länger schmerzfrei bin.

Kommen wir zu erfreulicheren Dingen.

Lookfantastic Box Januar 2019 Inhalt

Das Dr.PawPaw Multipurpose Soothing Balm (25ml /  8,45 Euro) kenne ich bereits aus vergangenen Boxen.

Bis vor einiger Zeit fand ich das Produkt eigentlich relativ belanglos. Dann hatte eine meiner Leserinnen aber derart von dem Balsam geschwärmt, dass ich mich nochmal genauer mit dem Balsam beschäftigt habe.

Der Hauptwirkstoff dieses Produkts soll – surprise – fermentierte Papaya sein. Das Balsam ist geruchsneutral und soll für Lippen, Haut, Haar, Nagelhaut und Nägel geeignet sein.

Ich habe ihn in letzter Zeit häufig für die Lippen benutzt und freue mich jetzt über diesen Nachschub.

Nanu? Die sonst eher schlichte Marke First Aid Beauty hat mit diesem frischen Design ja richtig Konfetti gestreut. Bisher kenne ich nur die Rescue Creme, ebenfalls eine Creme, die vielseitig anwendbar ist, insbesondere für trockene Haut.

Der First Aid Beauty Coconut Skin Smoothie Priming Moisturizer (21,3g / 10,20 Euro) enthält 21,3g, das entspricht immerhin knapp der Hälfte der 50g-Originalgröße.

Der Moisturizer soll ölfrei sein und unter andere Quinoa, Kokosnuss Wasser sowie lichtreflektierende Mikroperlen enthalten. Er kann nach der Reinigung des Gesichts als Feuchtigkeitspflege alleine oder unter Make-up getragen werden.

Diese popband Bänder (um 9,45 Euro) können sowohl für die Haare als auch als Armband benutzt werden. Ich finde die eigentlich immer ganz niedlich. Da ich aber kurze Haare habe, übergebe ich sie feierlich meiner Tochter.

Mein Highlight der Lookfantastic Box Januar 2019 ist das Swell Ultimate Protect and Renew Serum (30ml / 14,10 Euro). Achtung, wichtige Durchsage: das Serum ist für die Haare gedacht, nicht für die Haut, wie man anfangs vermuten könnte.

Es duftet ganz leicht ätherisch und soll keine Silikone und Parabene enthalten sowie vegan sein.

Im Grunde dient das Serum als Hitzeschutz. Man soll es demnach nach dem Waschen der Haare ins handtuchtrockene Haar geben, und zwar am besten in die Längen.

Das Serum soll die Haare schützen und trockenem Haar vorbeugen, wenn ihr es danach fönt oder stylt. Finde ich sehr gut.

Dieser Kollege war ja auch schon häufiger in einer Box. Es handelt sich um das Bellapierre Banana Setting Powder (25 Euro).

Der seit einiger Zeit gehypte Banana-Puder hat seinen Namen von der Gelbstichigkeit des Puders. Er soll Farb-korrigierend sein, zum Beispiel Rötungen mildern. Man kann ihn nach dem Auftragen von Foundation und Concealer, oder aber nach der kompletten Schminkerei benutzen. Ich sette in der Regel nach der erstgenannten Möglichkeit.

Ich finde den Banana-Powder gut, allerdings sollte man darauf achten, dass man nicht zuviel von dem Puder nimmt.

Über die Tuch-Maske habe ich mich ebenfalls sehr gefreut. Es gab in der Lookfantastic Box Januart 2019 eine von vier verschiedenen Varianten. Die Produkte der Marke Vitamasques sind koreanisch inspiriert. Ich habe die Vitamasques Marine Gold Dust Sheet Mask (um 5 Euro) in der Lookfantastic Box Januar 2019.

Die Maske soll das im Meer vorkommende Marine Kollagen sowie entzündungshemmenden Goldstaub enthalten. Das Marine Kollagen soll die Feuchtigkeit erhöhen, wodurch die Haut prall, glatt und geschmeidig bleiben soll.

Ebenfalls eines meiner Highlights der Box.

Zu guter Letzt ist noch die Zeitschrift „elle“ in der Lookfantastic Box Januar 2019 enthalten.

Fazit:

Die Lookfantastic Box Januar 2019 hat einen Wert von über 70 Euro (ohne elle). Ich finde die Zusammenstellung sehr passend für den Winter. Der Mix ist auch gut: sowohl an dekorative Kosmetik (Banana Powder) als auch an Haare (swell, popband) und Haut (PawPaw, First Aid Beauty, Maske) wurde gedacht. Ich bin jedenfalls zufrieden. Wenn ihr über ein Abo nachdenkt, dann geht doch mal hier auf die Lookfantastic Seite und schaut euch die Abos an.

Übrigens: ich habe auf Facebook zwei neue Gruppen gegründet – eine speziell für Lookfantastic-Fans! Ihr solltet unbedingt dabei sein:

Wie gefällt euch die Lookfantastic Box Januar 2019?

5 thoughts on “Lookfantastic Box Januar 2019

  1. Hallo, ich habe mir nach deiner Empfehlung auch die Januar Box gegönnt. Ich hatte den gleichen Inhalt, nur von dem Coconut Primer waren zwei Stück enthalten und dann war da noch ein toller Kosmetikpinsel mit zwei Seiten. Quasi zwei Pinsel in einem.
    Es ist wirklich eine tolle Box für relativ wenig Geld.
    Ich wünsche dir alles Gute.

    1. Das freut mich, dass du zuffrieden bist, da hattest du ja richtig viel in deiner Box! Glückwunsch! Viele Grüße Caren

  2. Hallo Caren, meine Box war dieses mal sehr früh da, was mich natürlich freute, auch bin ich sehr zufrieden mit der Zusammenstellung, bis auf First Aid kannte ich die Produkte nicht,jetzt bin ich neugierig auf das Bananenpuder, ich wünsche Dir gute Besserung!!! liebe Grüße Birgitt

  3. Hi Caren, mir hat die Box auch wieder gut gefallen, auch wenn zwei alte Bekannte dabei waren (Dr. PawPaw kenne ich schon ganz gut und den Bananenpuder habe ich nun auch schon einige Male bekommen – immerhin, da weiß man, was man hat, hahaha). Über die Tuchmaske sowie die Bändchen habe ich mich besonders gefreut und auch alle anderen Produkte können wieder bei mir punkten. Darüber hinaus kaufe ich inzwischen auch so bei lookfantastic sehr gerne ein, da mir das Angebot immer wieder gut gefällt. Die (limitierten) Boxen haben es mir immer wieder angetan und auch das eine und andere Produkt wandert dann mit in den Warenkorb.
    Ich wünsche Dir gesundheitlich alles Gute und baldige Genesung. – Bis vor einigen Jahren hatte ich gravierende Rückenprobleme, doch nachdem es einige Veränderungen meiner Lebenssituation gab, hat sich die Lage deutlich verbessert. Ich drücke Dir die Daumen!
    Alles Gute und ein dennoch schönes Wochenende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.