My little Box Februar 2019 – Cosmos

Werbung

Das Motto der My little Box Februar 2019 lautet „Cosmos“ bzw. „Take me to the moon“, ein tolles Motto, wie ich finde.

Als Lifestyle Accessoires ist eine Sternzeichenkette in der Box. Diese hat offensichtlich zu einiger Verwirrung geführt. Einige haben offensichtlich eine Sternzeichenkette im Sinne von Zwilling, Wassermann, Stier etc. erhalten. Also Sternzeichen, wie man sie aus Frauen-Zeitschriften im Zusammenhang mit einem Horoskop kennt.

Andere Ketten wiederum zeigen ein anderes Sternbild, nämlich das des Orions. Das Sternbild Orion soll als das markanteste Sternbild am Winterhimmel und Himmelsäquators gelten. Man soll es von überall auf der Welt sehen können.

Dann hätten wir das ja geklärt.

Ihr kennt die My little Box noch nicht? Die ursprünglich aus Frankreich stammende Box erscheint monatlich. Sie kostet 17,90 Euro und enthält 3 Beauty-Produkte, Lifestyle Produkte und Accessoires. Ein Beauty Produkt ist jeweils ein Eigenmarken-Produkt von „My little Beauty“. Ein Thema wird monatlich definiert und eiskalt durchgezogen. Bestellen kann man die My little Box hier.

My little Box Februar 2019 Inhalt

Alles in allem finde ich das Thema wieder richtig gut umgesetzt. Die Produkte zahlen nahezu alle in das Thema „Take me to the moon“ ein, und so ist eine „spacige“ Box zustande gekommen.

My little Box Februar 2019 Beauty

Die Merci Handy Handcreme (30ml / 5 Euro) ist das erste Produkt, das ich euch aus der My little Box Februar 2019 vorstellen möchte. Ich habe die Variante „New Wave“ erhalten. Der Duft wird als „frisch“ beschrieben. Ich mag das Design der Marke und bin insbesondere in die kleinen Handgels vernarrt.

Von Weleda ist das Beauty Balm 5 in 1 Getönte Tagescreme in der Farbe „bronze“ (30ml / 12,95 Euro) in der My little Box Februar 2019 enthalten.

Tja, das mit den Farbtönen ist so eine Sache. Ich bin ja grundsätzlich nicht ganz leichenblass, aber bronze wird mir wahrscheinlich tendenziell eher im Sommer stehen. Der Farbton wird für mittleren bis leicht dunklen Hautton empfohlen.

Die Inhaltsstoffe sind wie erwartet top: die getönte Tagescreme enthält mineralische Farbpigmente und Bio-Gurke und Bio-Iris sollen die Haut nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgen.

Die My little Beauty Masque lunaire (ca. 8-10 Euro) erinnert mich sehr stark an die Masken von Glamglow. Wenn die eine ähnliche Wirkung hätte, wäre das natürlich fantastisch.

Es handelt sich übrigens um eine reinigende Maske und sieht mit ihrem metallischen Glanz ziemlich interessant aus. Mal schauen, was sie leisten kann.

Richtig doll freue ich mich über diesen Real Techniques Make-up Sponge bzw. Beauty Blender (um 7 Euro). Auf der Verpackung steht, dass man ihn trocken benutzen soll, ich nehme an, aus hygienischen Gründen.

My little Box Februar 2019 Lifestyle Accessoires

Astronomische Aufkleber in DIN A 5 Format „Mission nach den Sternen greifen“ sind ebenfalls in der „Take me to the moon“ Edition der My little Box Februar 2019 enthalten.

Hier zeige ich euch die Orion-Kette, über die ich anfangs schon berichtet habe. Ich finde sie süß und werde sie bestimmt mal tragen.

Die Beauty-Produkte waren in diesem silbernen Kosmetiktäschchen verstaut. Sie mutet fast schon wie eine Clutch an. Kann man bestimmt mal einsetzen.

Fazit:

Ich finde die My little Box Februar 2019 alles in allem gut gelungen. Die Beauty Produkte gefallen mir generell sehr gut. Ich kann mir allerdings vorstellen, dass die Weleda BB Creme in bronze vielen zu dunkel sein könnte. Ich werde sie bis zum Sommer liegen lassen. Die Lifestyle Accessoires finde ich auch gut, die Kette werde ich tragen und mit einer Kosmetiktasche kann man doch eigentlich immer etwas anfangen. Die My little Box könnt ihr hier bestellen.

Viele weitere unboxings der My little Box könnt ihr hier auf dem Blog lesen.

Übrigens: ich habe auf Facebook eine neue Gruppe gegründet! Ihr solltet unbedingt dabei sein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.