Glossybox März 2019 – Beauty school Edition

Werbung

Ich glaube, dass ich bereits seit 2013 die Glossybox abonniere.

Ich bin durch alle Höhen und Tiefen gegangen. Allerdings muss ich sagen, dass ich bisher auch keinerlei Probleme mit der Glossybox hatte.

Mittlerweile haben sich die Wogen ja auch wieder geglättet, nachdem es zu einigen Reibungsverlusten bei Umstellung der website und Wechsel des Investors kam.

Für mich ist die Glossybox immer noch eine sehr gute und gleichermaßen wertige Beauty Box. Übrigens: nur heute am Weltfrauentag gibt es mit dem Gutscheincode GLOSSYWOMEN 25% Rabatt auf alle Abos und Geschenkutscheine. Das ist ziemlich günstig und kommt so gut wie nie vor, dass Glossybox derart hohe Rabatte gewährt. Also wenn, dann jetzt ein Abo abschließen.

Das Motto der Glossybox März 2019 lautet „Beauty school“. Ich stelle euch heute die Variante DE- 6 vor. Ihr findet eure Variante in der Versandbestätigung, die per email kommt.

Wenn ihr die Glossybox noch nicht kennt: die Glossybox ist die wohl populärste Überraschungs Beauty Box. Sie enthält 5 Kosmetik-Produkte in Form von Proben oder Originalgrößen. Die Glossybox kostet monatlich 15.- Euro im flexiblen Abo und ist versandkostenfrei. Günstiger wird es bei Abschluss eines Halbjahres-oder Jahresabo, ab 12,50 Euro. Dies ist dann aber vorab in einer Summe zu bezahlen. Ihr könnt sie hier bei www.glossybox.de bestellen.

Glossybox März 2019 Inhalt

 

Von Skin Chemists ist ein Rose Quartz Youth Defence Lip Plump (8ml / 28 Euro) in der Glossybox März 2019 enthalten.

Er soll die Lippen optisch auffüllen und mit Feuchtigkeit versorgen. Man kann ihn solo oder als Glanz über dem Lippenstift auftragen.

Der Duft ist bedingt durch die enthaltenen Pfefferminz-Öle – ihr ahnt es schon –  latent minzig. Bei dieser Art Produkte kann es schon mal zum „Brizzeln“ auf den Lippen kommen, also nicht gleich kollabieren, bitte.

Ich kenne das Produkt bereits aus der Lookfantastic Box März 2018 und habe ihn sogar gerade im Gebrauch. Mir gefällt er sehr gut und er ist unglaublich sparsam im Verbrauch.

Ihr erinnert euch dunkel?

Bei dem Brush Cleanser von Bodyography Professional Cosmetics (59ml / 10,50 Euro) handelt es sich um das Vorschau-Produkt, das ich euch hier ja bereits vorgestellt habe. Der Pinselreiniger sollte demnach in JEDER Glossybox vorhanden sein.

Da es sich hierbei um ein Spray handelt, soll man es folgendermaßen anwenden: Das Spray auf den Pinsel sprühen und dann an einem weichen Tuch abwischen. Alternativ könnt ihr den Pinsel nach leichtem Einarbeiten des Sprays mit kaltem Wasser ausspülen.

Die Rituals Namasté Serie habe ich euch hier auf dem Blog schon mal vorgestellt.

Der Rituals Namasté Velvety Smooth Cleansing Foam (30ml / 3 Euro) – ein Gesichtsreinigungs-Schaum – soll Moringa und Lotus enthalten.

Er schäumt nur minimal auf, ist sehr dezent im Duft und reinigt gut. Als Make up Entferner würde ich ihn jetzt aber nicht unbedingt empfehlen. Da gibt es sicherlich bessere Produkte.

Eine spannende Marke…

Kennt ihr die Marke Mark schon? Mir sagt der Name nichts.

Von Mark ist ein Coffee Coconut Face and Body Scrub, also ein Peeling für Gesicht und Körper in der Glossybox März 2019 enthalten. Es handelt sich um eine Probe. 200g würden im Handel 16,95 Euro kosten.

Aufgrund der natürlichen Inhaltsstoffe, soll das Peeling feuchtigkeitsspendende, beruhigende und regenerierende Eigenschaften haben. Koffein, natürliche Öle und Vitaminkomplexe sollen bei der Beseitigung von Hautunreinheiten helfen.

Symphatisch finde ich die übersichtliche Inhaltsstoff-Liste: mit Robusta-Kaffeebohnen, Mandelöl, Kokosöl, Brauner Zucker, Meersalz, Kaffeeöl und Vitamin E kann man wohl nicht viel falsch machen.

Ich finde, das klingt richtig gut und freue mich, dieses Produkt einmal auszuprobieren.

Von Wunder2 habe ich schon häufiger gehört. In der Glossybox März 2019 ist die Wundertox 2 Minuten Cleansing Mask (40ml / 29,95 Euro) enthalten.

Es soll sich hierbei übrigens um eine Gelmaske handeln, die ihre Konsistenz während der Anwendung verändert, da sie anfängt, zu schäumen.

Nach 2 Minuten kann man sie abnehmen. Ich finde diese Express-Anwendungen immer praktisch, insbesondere, wenn man das Thema kurz unter der Dusche „abfrühstücken“ will.

Fazit:

Die Glossybox März 2019 DE – 6 hat einen Wert von über 70 Euro. Und nicht nur das: ich finde die Produkte sind alle klasse, zudem in anständiger Größe. Meine Favoriten sind die Wundertox Maske, der Lip Plumper, den ich kenne und echt toll finde und in jedem Fall auch das spannende Peeling. Denkt daran, ihr bekommt nur heute 25% Rabatt auf alle Abos. Hier kommt ihr zur Glossybox-Seite.

Jede Menge unboxings der Glossybox findet ihr übrigens hier auf meinem Blog.

Habt ihr euch schon mein unboxing der Schwester Lookfantatic Box März 2019 angeschaut? Sie kann sich ebenfalls sehen lassen.

Zu guter Letzt möchte ich euch herzlich einladen, meinen Facebook-Gruppen beizutreten:

Was hattet ihr in eurer Glossybox März 20119?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.