Pierre Ricaud seidige Lidschatten Erfahrungen

Werbung

Ich habe ja schon einige Berichte über die Produkte von Dr.Pierre Richaud geschrieben. Hauptsächlich ging es da aber um pflegende Kosmetik.

Seit einiger Zeit hat der Onlineshop von Dr.Pierre Ricaud allerdings neue Produkte aus dem dekorativen Bereich im Sortiment, nämlich die seidigen Lidschatten.

Apropos Onlineshop: mit dem exklusiven Test und Liebe Gutschein: LIEBE10 bekommt ihr 10 Euro Rabatt ab MBW 50 Euro! Sichert euch dabei unbedingt das GRATIS Produkt ! Bis 31.05.2019

Es gibt 10 Einzel-Lidschatten, die ganze Range würde ich als dezent und alltagstauglich bezeichnen. Die meisten, nämlich acht davon, haben ein seidiges Finish, es gibt aber auch zwei Ricaud Lidschatten mit mattem Finish, nämlich mattbraun und mattgrau. Alle Lidschatten sollen hochdeckend sein. Ihr findet die Lidschatten hier bei Ricaud auf der website.

Normalerweise kosten die Lidschatten 21 Euro, von Zeit zu Zeit werden sie aber auch günstiger angeboten. Das ist zwar immer noch kein Schleuderpreis, aber wenn man nur zwei oder drei Everyday-Farben benötigt, dann kann man sich das sicherlich mal gönnen.

Die Pierre Ricaud seidige Lidschatten gibt es in folgenden Farben:

  1. roségold
  2. elfenbein
  3. flieder
  4. braun
  5. lavendelblau
  6. khaki
  7. taupe
  8. kupfergold
  9. mattgrau
  10. mattbraun

Ich möchte euch heute drei Farben vorstellen, nämlich seidiges elfenbein, seidiges taupe und seidiges flieder.

Der Alleskönner und vor allem die Basis, wenn man mehrere Farben miteinander kombiniert, ist die Farbe seidiges elfenbein.

Man kann die Farbe als erstes auf das gesamte Lid auftragen und das Augen Make-up danach mit anderen, dunklen Farbtönen vertiefen.

Klassischerweise würde man mit dem dunkleren Ton die Lidfalte betonen und so für mehr Ausdruck sorgen.

Den Lidschatten kann man mit dem Finger, dem beiliegendendem Schaumstoff-Applikator oder – so mache ich es – mit dem Pinsel auftragen.

Seidiges taupe ist sicherlich ein Klassiker unter den alltagstauglichen Farben. Es passt zu jeder Augen und Haarfarbe und ist sowohl gut einzeln, als auch in Kombination ganz toll zu tragen.

Mein persönlicher Sieger des Herzens ist das seidige flieder. Es ist eigentlich gar nicht so, wie man sich die Farbe flieder vielleicht vorstellt. Vielmehr geht es in Richtung dunkles rosé oder mauve und weniger in die Richtung „lila“, finde ich.

Pierre Ricaud Lidschatten Erfahrungen

Obwohl ich ja eher Paletten benutze, gefallen mir die Ricaud Einzel-Lidschatten gut. Sie rieseln so gut wie gar nicht, die Deckkraft ist solide, sie haben bei wenig Produkt-Einsatz einen tollen und langanhaltenen Auftrag. Die Pigmentierung ist klasse. Das seidige Finish ist sehr gefällig und kann aus meiner Sicht von jung bis alt jeder tragen.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die Farben sowohl einzeln schick sind, aber alle sehr kompatibel untereinander sind. Gerade im mittleren Alter, wenn man keine krassen Farbtöne mehr trägt, sind die Farbtöne für den täglichen Einsatz im Alltag gut geeignet.

Für mich kommt der Lidschatten vor allem zum Einsatz, wenn es schnell gehen muss und ich nur eine Lidschattenfarbe und ein bisschen Highlighter unter die Braue auftrage.

Hier kommen noch swatches: von oben: taupe, flieder, elfenbein

von oben: taupe, flieder, elfenbein

Fazit:

Die Ricaud Lidschatten gefallen mir sehr gut. Sie sind absolut alltagstauglich, die Farbauswahl ist mit zehn Farben ausreichend groß und dennoch sind alle Farben dezent. Das seidige Finish schmeichelt sehr. Alles in allem finde ich die Ricaud Lidschatten für den schnellen Alltagslook sehr gut geeignet. Schaut euch doch mal alle Farben an – ihr findet die Pierre Ricaud Lidschatten hier.

Habt ihr schon mal Pierre Ricaud Lidschatten benutzt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.