Vorschau Glossybox März 2019

Werbung

Schon länger hatte ich keine Gelegenheit, einen Bericht zum Vorschau-Produkt der Glossybox zu schreiben. Das lag vor allem daran, dass sich die Sneek Peak geradezu mit dem Eintrudeln der Box überschnitt. Das ist dann natürlich etwas witzlos.

Da mir aber just das Vorschau-Produkt der Glossybox März 2019 auf Facebook über den Weg gelaufen ist, kann ich ja mal kurz hier den Schlüppi herunterlassen.

Grundsätzlich ist es so, dass das Vorschau-Produkt in JEDER Glossybox zu finden sein sollte. Also sozusagen garantiert. Der restliche Inhalt kann in den Glossyboxen abweichen.

Wenn ihr die Glossybox noch nicht kennt: die Glossybox ist die wohl populärste Überraschungs Beauty Box. Sie enthält 5 Kosmetik-Produkte in Form von Proben oder Originalgrößen. Die Glossybox kostet monatlich 15.- Euro im flexiblen Abo und ist versandkostenfrei. Günstiger wird es bei Abschluss eines Halbjahres-oder Jahresabo, ab 12,50 Euro. Dies ist dann aber vorab in einer Summe zu bezahlen. Ihr könnt sie hier bei www.glossybox.de bestellen.

Vorschau-Produkt Glossybox März 2019

In JEDER Glossybox März 2019 mit dem Motto „Beauty School” wird der Brush Cleanser von Bodyography Professional Cosmetics enthalten sein.

Es gibt ihn jeweils mit 59ml (10,50 Euro) oder mit 118ml (um 16,50 Euro) Inhalt. Ich rechne hier nun eher mit der kleineren Größe, aber man weiß ja nie.

Glossybox schreibt dazu:

Sag Adieu zu Bakterien und Verschmutzungen auf deinen Make-up-Pinseln, denn der Brush Cleanser von Bodyography Professional Cosmetics beseitigt sie alle. So haben Unreinheiten und Pickel auf der Haut keine Chance mehr, denn Kosmetikreste verschwinden mit einem einmaligen Sprühen. Gleichzeitig werden die empfindlichen Pinselhaare mit natürlichen Inhaltsstoffen gepflegt. Und das Beste? Das Produkt wurde nicht an Tieren getestet und ist zudem vegan.

Ich kann auf jeden Fall einen Pinselreiniger gebrauchen. Zudem ist das doch mal eine originelle Ergänzung zu den Beauty-Produkten. Die Marke kenne ich noch nicht und bin gespannt auf den Reiniger.

Es soll übrigens demnächst noch ein zweites Vorschau-Produkt bekanntgegeben werden. Ihr findet es dann hier auf der Glossy insides Seite.

Fazit:

Ein Pinselreiniger ist aus meiner Sicht eine tolle Sache und eine gute Ergänzung zu Beauty Produkten. Ich freue mich, eine neue Marke kennenzulernen und bin gespannt auf die weiteren Produkte. Bestellen könnt ihr die Glossybox übrigens hier.

Ganz viele unboxings der Glossybox findet ihr hier auf meinem Blog, schaut mal rein.

Was sagt ihr zum Vorschau-Produkt der Glossybox März 2019?

One thought on “Vorschau Glossybox März 2019

  1. Hallo Caren,
    danke für die Vorstellung. Ich habe bisher noch nichts darüber gelesen. Dieses Produkt finde ich ebenfalls ziemlich gut. Das wird so gut wie gar nie in eine Box gepackt und kann jeder gebrauchen. Mal sehen, was es sonst noch gibt?
    Liebe Grüße Indophil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.