Vorgestellt: Urban Veda

Werbung

Seit ich mal in einer Lovelula Box (hier findet ihr die unboxings zu der Box) ein Produkt von Urban Veda erhalten habe, bin ich ja ziemlich verliebt in die Marke.

Es handelte sich damals um den Urban Veda Radiance Hydrating Toner.

Zugegeben, um Naturkosmetik handelt es sich bei den Produkten eher nicht, vielmehr um naturnahe Kosmetik. Die Marke selbst beschreibt sich als vegane Hautpflegemarke, die auf den alten Prinzipien des Ayurveda basiert.

Urban Veda Produkte sollen reich an Vitaminen, Antioxidantien, essentiellen Fettsäuren und Phytonährstoffen und einzigartig formuliert sein, um das natürliche Gleichgewicht der Haut zu erhalten.

Was ich besonders toll finde, ist, dass man auf der englischsprachigen website von Urban Veda anhand vieler Fragen sein Dosha (ich will mal sagen, seinen eigenen ayurvedischen Typ) und die dazu passende Urban Veda-Serie dazu entdecken kann.

Das habe ich natürlich gleich gemacht und herausgekommen sind die Produkte der „Reviving“ Serie mit Rose. Die Serie duftet auch nach Rosen, allerdings sehr natürlich und nicht so synthetisch, wie ich es auch schon erlebt habe.

Ich habe mir aufgrund dessen vier Produkte der Serie bestellt, nämlich das

  • Facial Wash
  • Facial Polish
  • Body Wash
  • Body Scrub

Urban Veda Facial Wash & Scrub

Daily Reviving Facial Wash

Das Daily Reviving Facial Wash von Urban Veda (150ml / 13,50 Euro) soll Hagebutten-Damastöl, Blütenwasser und Hagebuttenöl enthalten, um trockene Haut zu hydratisieren, wieder aufzufüllen und zu beleben. Entgiftendes Geranium und Nelke sollen traditionell zur Klärung und Straffung der Haut eingesetzt werden. Die Haut soll zudem mit dem enthaltenen Bio-Granatapfel, Borretsch und Jasmin gepflegt und verwöhnt werden.

Das Waschgel ist transparent und duftet herrlich natürlich nach Rosen. Ich persönlich benutze Waschgele insbesondere morgens, aber auch abends, wenn ich vorher mit beispielsweise Mizellenwasser das Make up entfernt habe.

Normalerweise erwarte ich von einem Waschgel nicht, dass es auch Make up entfernt. Daher war ich besonders erstaunt, dass ich ein mittelschweres Make up mit zwei Waschgängen rückstandslos entfernen konnte. Chapeau.

Das Daily Reviving Facial Wash von Urban Veda hat anständig gereinigt und die Haut auch tatsächlich nicht ausgetrocknet. Dennoch empfehle ich danach natürlich eine vernünftige Pflege.

Reviving Exfoliating Facial Polish

Bei dem Reviving Exfoliating Facial Polish (125ml / 14,60 Euro) soll es sich um ein Peeling auf Cremebasis handeln. Es soll kleine Partikel aus Bimsstein enthalten, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen und den Regenerationsprozess der Haut zu unterstützen.

Bio-Granatapfelsaft, Borretsch und Jasmin sollen helfen, Feuchtigkeit zu spenden und zu pflegen, während Hagebutte, Nachtkerze und Geranie die Fähigkeit der Haut, Feuchtigkeit zu speichern, unterstützen sollen.

Tatsächlich hat das Reviving Exfoliating Facial Polish eine wunderbar cremige Konsistenz, duftet angenehm nach Rosen und peelt hervorragend. Ein schönes Peeling, das, wie ich finde, noch recht moderat vom Preis her ist.

Urban Veda Body Wash & Scrub

Wenden wir uns jetzt der Körperpflege zu.

Von der Reviving Serie gibt es auch ein Body Wash, also Duschgel und ein Körperpeeling.

Reviving Body Wash

Das Urban Veda Reviving Body Wash (200ml / 11,23 Euro) soll Pflanzenextrakte enthalten, die die Haut reinigen, ohne sie von ihren natürlichen Ölen zu befreien.

Rosendamast, Arjuna und Jasmin sollen helfen, Feuchtigkeit zu speichern, während Nachtkerze, Borretsch und Granatapfel die Geschmeidigkeit wiederherstellen und die Hautregeneration fördern sollen.

Die Dusche kann man wohl ganz klar als Cremedusche bezeichnen. Das Body Wash hat eine muckelige, cremige Konsistenz und eine cremetypische, weiße Farbe.

Ich habe sie als sehr angenehm empfunden, sie hat gut gereinigt, so dass die Haut fast quietscht. Auch der Duft hat noch etwas angehalten.

Reviving Body Scrub

Ich benutze sehr gerne und regelmäßig Körperpeelings.

Übrigens war in der Lovelula Box Mai 2019 ebenfalls ein tolles Body Scrub, und zwar das Ayumi Sandalwood Body Scrub, enthalten.

Das Urban Veda Reviving Body Scrub (200ml / 11,23 Euro) soll natürlich exfolierenden, vulkanischer Bimsstein und gemahlenes Pfirsichkernpulver enthalten, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen.

Der natürliche Feuchtigkeitshaushalt der Haut soll mit Hilfe von feuchtigkeitsspendenden Hagebuttenöl, Arjuna und Nachtkerzenöl, sowie mit Extrakten von Borretsch, Jasmin, Bio-Granatapfel sowie Rosenwasser gewährleistet werden.

Klingt nach einem pflanzlichen Feuerwerk, aber kann das Körperpeeling auch was?

Das Körperpeeling ist transparent und von Peeling-Partikeln durchzogen. Wie alle Produkte der Reviving Serie duftet es nach Rosen und hat richtig gut gereinigt. Das Peeling ist aber nicht rückfettend, daher würde ich hinterher eine Bodylotion empfehlen.

Fazit:

Mir gefällt bei den Urba Veda Produkten der ayurvedische Gedanke total gut, auch, dass man anhand seines eigenen Doshas die passenden Produkte findet. Die Reviving Serie zielt ja tastsächlich besonders auf trockene Haut ab, von daher passt die Auswahl der Produkte gut. Die Größen der Urban Veda – Produkte sind – gemessen am Preis – sehr anständig, denn ich werde lange mit den Produkten auskommen. Für alle Rosen-Fans ein echtes Muss, denn der Rosenduft ist sehr natürlich und kein bisschen synthetisch. Die Reviving Serie kommt damit in jedem Fall sehr nah an die intensiv duftende Radiance-Serie heran. Auch wenn einige den Duft der Radiance-Serie als zu intensiv empfinden, ich mag den Duft der Radiance Serie einfach sehr gerne und werde mir als nächstes dann auch Produkte der Radiance Serie bestellen. Ihr könnt die Urban Veda Produkte hier bei Lovelula bestellen und den Dosha Test könnt ihr hier bei Urban Veda machen.

Kennt ihr schon die Produkte von Urban Veda?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.