Barbara Box 03/2019 – Nichts wie weg

Werbung

Die Barbara Box ist wieder zu alter Stärke zurückgekehrt. Nachdem sie mal einen Hänger hatte, wurden die letzten Barbara Boxen aus meiner Sicht immer besser.

Den Höhepunkt findet sich wohl in der aktuellen Ausgabe mit dem Motto „Nichts wie weg“. Das Motto bezieht sich auf die anstehenden Urlaube.

Nicht nur, dass der Inhalt beim Auspacken schier kein Ende nehmen wollte, sondern die Produkte finde ich von der Zusammenstellung wirklich gelungen.

Längst habe ich aber auch meinen Frieden damit gefunden, dass es auch mal ein Produkt geben kann, dass einem nicht zu 100% zusagt. So isses nunmal.

Übrigens scheint es leicht unterschiedliche Varianten zu geben.

So steht auf meinem Beileger rechts oben ein „B“, ich vermute, es handelt sich demnach um die „B“-Variante und es wird zumindest noch eine „A“-Variante geben.

Ihr kennt die Barbara Box noch nicht? Die Barbara Box erscheint alle zwei Monate und enthält Produkte aus den Bereichen Beauty, Food, Home, Accessoires und Kultur + Barbara Magazin. Sie kostet  29,95 Euro im flexiblen Abo (inkl.Versand). Ihr könnt die Barbara Box hier bestellen.

Barbara Box 03/2019 – Nichts wie weg Inhalt

Den Anfang macht heute ein Set von Humble Brush. Die Humble Brush (3,95 Euro) soll einen Griff aus 100 % biologisch abbaubarem, nachhaltig angebautem Bambus haben.

Für jede verkaufte Zahnbürste soll ein bedürftiges Kind eine Zahnbürste oder eine Zahnpflege erhalten. Ich finde, sowas müsste es viel häufiger geben.

Als weiteres Produkt von The Humble Co ist die Charcoal Zahnpasta (75ml / 3,95 Euro) in der Barbara Box 03/2019 – Nichts wie weg.

Die Aktivkohle (engl. Charcoal) soll durch ihre poröse Oberfläche wie ein offenporiger Schwamm wirken. Durch ihre physikalische Eigenschaft soll sie schädliche Stoffe wie Toxine und Chemikalien aufsaugen. Verfärbungen sollen entfernt werden und die Zähne natürlich weiß aussehen.

Die Zahncreme hat eine gelige Konsistenz und ist von schwarzer Farbe. Sie riecht wie eine herkömmliche Zahncreme.

Soft & Gentle kenne ich noch gar nicht. Die Marke ist mit einem Antitranspirant mit 0% Aluminium und 0% Alkohol (50ml / 3,49 Euro) in der Barbara Box vertreten. Ich kaufe mir ohnehin nur Deos, die beides nicht enthalten.

Ein Pflanzentrio bestehend aus Salbei, Schachtelhalm und Bambuspuder soll gegen Schweißbildung und Schweißgeruch wirken.

In der Barbara Box gibt es entweder die Variante „Care“ oder die Variante „Active“.

Den Duft der „Care“ Variante finde ich jedenfalls richtig gut, schön blumig-frisch.

Mit Menthol und Kampfer soll das herbacin Kühl Gel (30ml / 2,29 Euro) gegen heiße Füße und schwere Beine helfen. Venenaktive Wirkstoffe aus Rotem Weinlaub und Roßkastanien sollen die Blutzirkulation der Beine unterstützen.

Highlights der Barbara Box 03/2019 – Nichts wie weg

Nachdem ich mir ja schon einen Wolf gefreut habe, das Mudmasky Aftermask Serum in der Glossybox bekommen zu haben, kann ich weiterfeiern.

In der Barbara Box 03/2019 – Nichts wie weg ist nämlich ein ebenso schönes Produkt zu finden: ein Mudmasky 3 in 1 Produkt für die Haare (75ml / 29 Euro).

Es soll eine Haarmaske, Kopfhautbehandlung und Shampoo in einem Produkt sein. Klingt spannend.

Das Mudmasky 3 in 1 Produkt soll besonders für sonnengeplagte Haare geeignet sein. Es soll reparieren, Feuchtigkeit spenden und die innere Faserstruktur der Haare kräftigen.

Ein gern gesehener Dauergast in Beauty Boxen ist die Marke ultrasun. In der Barbara Box ist die ultrasun Face Anti-Pigmentation Sonnencreme (25ml / 15 Euro) enthalten.

Puh, in letzter Zeit habe ich tatsächlich erstmals mit sonnenbedingter Pigmentfleckenbildung zu tun. Deswegen kann ich diesen speziellen Sonnenschutz sehr gut gebrauchen.

Das t : by tetesept 03 White Aroma-Duschgel mit Gletscherwasser, Baumwolle, Grüner Minze, Weissem Tee & Edelweiss (200ml / 3,49 Euro) finde ich richtig gut.

Irgendwie hat da wohl auch der Designer Michael Michalsky seine feingliedrigen Finger im Spiel. Der Duft des Duschgels ist angenehm intensiv.

Der Silicon Sponge von Freulein B. Berlin (6,95 Euro) soll schnelles und einfaches Auftragen von Foundation, Make-up & Co. garantieren. Durch den Silikon-Applikator soll sich das Make-up nicht aufsaugen. Zudem soll er einfach mit milder Seife und lauwarmem Wasser zu reinigen sein.

Der Magical Ink Eyeliner von Kiss New York Professional (7,99 Euro) soll durch die ultra-feine Spitze präzise Akzente setzen können und schnell trocknen.

Food & Drinks

Der Fuzetea in der Sorte Grüner Tee Limette Minze (400ml / 0,99 Euro) soll den Geschmack von Tee, Frucht und Kräutern haben. Kann ich mir eisgekühlt toll als Sommergetränk vorstellen.

Die Marmetube (220ml / 2,49 Euro) kaufen wir schon seit einiger Zeit. Wir finden die Entnahme sehr hygienisch und der Inhalt entspricht fast dem eines normalen Marmeladenglases. Bisher hatten wir nur die „roten“ Varianten, in der Barbara Box ist jetzt erstmals für uns die Variante „Aprikose“ enthalten.

Barbara Box Accessoires

Richtig niedliche Accessoires sind auch wieder in der Barbara Box enthalten. Zum einen ein wirklich aufwändiges „Tagebuch für meine Wünsche“ (6,95 Euro). ich habe mir fest vorgenommen, mich damit mal zu beschäftigen. Das „um mich selbst kümmern“ fällt mir nämlich ziemlich schwer.

Dann ist noch der niedliche Ananas-Kofferanhänger (7,49 Euro) in der Barbara Box zu finden.

Zu guter Letzt ist natürlich auch noch das aktuelle Barbara Magazin in der Box enthalten. Ich lese die ganz gerne und freue mich immer darüber.

Fazit:

Ich finde, die Barbara Box Nr.3 / 2019 ist wirklich opulent gefüllt. Die meisten der Produkte sind preislich auch in jedem Fall nachkaufbar, ohne dass man sich finanziell ruiniert. Der Gesamtwert der Produkte beläuft sich in meinem Fall auf etwa 94 Euro (ohne Barbara Magazin), das ist kein schlechter Schnitt. Wenn ihr euch die Barbara Box auch bestellen wollt, dann könnt ihr hier auf der Barbara Box Seite stöbern.

Weitere unboxings der Barbara Box findet ihr hier.

Wie findet ihr die Zusammenstellung der Barbara Box 03/2019 – Nichts wie weg ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.