Luxury Box by Cosmopolitan Nr. 3 2019

Werbung

Alle drei Monate gibt sich „unsere Hoheit“, die Boxen-Queen, die Ehre: die Luxury Box by Cosmopolitan.

Ich finde, sie hat mittlerweile wieder das Niveau erreicht, mit dem sie seinerzeit gestartet ist. Das meine ich ganz positiv.

Denn mich haben die Inhalte der letzten Boxen wieder sehr überzeugt.

Und nicht nur das: die Abonnentinnen auf Facebook sind ja gnadenlos. Und damit halten sie auch nicht hinterm Berg. Im schlimmsten Fall entsteht dann so eine Art Mecker-Herdentrieb.

Nicht so bei der aktuellen Ausgabe der Luxury Box. Die scheint auch bei den härtesten Kritikern für positive Stimmung zu sorgen.

Kurzum: die Luxury Box by Cosmopolitan Nr. 3 2019 findet allgemein guten Anklang.

Das freut mich, denn hinter jeder Box stehen ja auch Menschen, die sich sicherlich aufreiben, um eine tolle Beauty Box zusammenzustellen.

Und wenn die Box dann gut ankommt, dann haben sie das Lob auch mal verdient. Ehre wem Ehre gebührt.

Gerade die Luxury Box habe ich seit der ersten Box verfolgt und sie liegt mir sehr am Herzen. Unvergessen sind bis heute die ersten Zusammenstellungen, die mit ihrer Hochwertigkeit überzeugt haben.

Ich habe zum Beispiel die Rosa Graf Creme Hydratante aus der blauen Linie geliebt, oder meinen ersten Rouge Bunny Rouge Lidschatten – schwelg!

Zurück in die Gegenwart. Die aktuelle Luxury Box, es ist die Nr.3 / 2019, ist die „Into the Sun“ – Edition. Übrigens: habt ihr bemerkt, dass die Luxury Box ein neues Design inkl. Schriftzug hat?

Wer die Box noch nicht kennt: die Luxury Box by Cosmopolitan erscheint alle drei Monate. Versprochen werden 6-8 hochwertige Beautyprodukte im Wert von mind. 150-200 Euro. Sie kostet ab 39,95 Euro im Jahresabo bis 54,95 Euro als Einzelbox. Bestellen kann man sie hier direkt bei www.luxurybox.de.

Luxury Box by Cosmopolitan Nr. 3 2019 Inhalt

Ich zeige euch den Inhalt der D-Variante. Ihr findet auf eurem Beileger auf der Frontseite oben rechts einen kleinen Buchstaben. Dieser kennzeichnet eure Version und somit eure Zusammenstellung.

Die Silque Cosmetics Collagen Night Cream (50ml / 39,95 Euro) soll besonders geeignet für trockene, gestresste und reife Haut sein. Durch den Zusatz von Avocado- und Olivenöl spendet sie Feuchtigkeit und soll die Haut schützen und pflegen.

Nachtcreme ist immer gut und für meinen Geschmack viel zu selten in Beauty Boxen vertreten. Da mir die Marke Silque Cosmetics gänzlich unbekannt ist, freue ich mich, die Creme bald einmal auszuprobieren. Top.

Der Lancaster Tan Maximiser Soothing Moisturizer Repairing After Sun für Gesicht und Körper (75ml / 15 Euro) soll sonnenverwöhnte Haut sofort beruhigen und Urlaubsbräune um bis zu einen Monat verlängern.

Schon die „normalen“ Lancaster Sonnenschutz-Produkte sind megaklasse. Und auch der Lancaster Tan Maximiser macht einen guten, ersten Eindruck. Und er duftet toll! Der Lancaster Maximiser ist in jedem Fall ein absolutes Highlight für mich.

Von arcaya kannte ich bisher nur Ampullen. Mir ist völlig neu, dass sie auch dekorative Kosmetik herstellen.

Der arcaya – Permanent Eyeliner (1,5g  / 14,90 Euro) sollte nur zusammen mit Puder-Lidschatten aufgetragen werden. Mit cremigen Lidschatten scheint er nicht gut zu funktionieren.

Zudem soll er etwa eine Minute nach dem Auftrag antrocknen. Der offensichtlich wasserfeste Eyeliner soll mit einem ölhaltigen Abschmink-Produkt entfernt werden.

Mineralischer Highlighter

Von der Marke Annabelle Minerals ist der Annabelle Minerals – Highlighter – Diamond Glow (4g / 19,90 Euro) in der Luxury Box enthalten. Ich benutze ja regelmäßig und inbrünstig Mineralien-Produkte.

Dabei sind BareMinerals, LilyLolo und Inika meine favorisierten Marken. Von Annabelle Minerals hatte ich bisher noch kein Produkt, ich bin gespannt, was der Highlighter kann.

Zu meiner Freude ist Mudmasky eine derzeit recht häufig in Beauty Boxen gesehene Marke.

Das Mudmasky 3 in 1 Produkt für die Haare (75ml / 29 Euro) ist kein klassisches Shampoo, sondern eine Maske, eine Kopfhautbehandlung und Shampoo in einem.

Die Maske soll sich insbesondere eignen, wenn ein Bedarf an intensiver Pflege nach einer chemischen Behandlung (Färben, Bleichen, Dauerwellen) oder für sonnengeplagte Haare besteht.

Die Maske soll reparieren, Feuchtigkeit spenden und die innere Faserstruktur der Haare kräftigen.

Aber wie wendet man das Produkt denn eigentlich an?

1. Die Haarmaske gründlich in das feuchte Haar einmassieren
2. Anschließend eine Minute einwirken lassen
3. Ausspülen – kann täglich benutzt werden

Moaahhh – ich bin ein Glückspilz! Ich habe in meiner Luxury Box by Cosmopolitan Nr. 3 2019 die wunderbare Rituals of Sakura Handseife (300ml / 9,90 Euro) erhalten.

Sie soll Reismilch und Kirschblüte enthalten und man soll dafür sogar Nachfüllpacks bekommen können. Ich liebe Rituals!

Das Mitchell and Peach Fine Radiance Face Oil habe ich aus einer anderen Box gerade in Benutzung.

Das Flora Nr. 1 soll neben Haselnussöl, Vitamin B, Kokosnussöl und Weizenkeimöl auch eine Mischung aus Lavendel, Rose, Ylan Ylang und Veilchen enthalten. Diese kleine Buddel mit 20 ml hat übrigens einen sagenhaften Wert von 46 Euro!

Fazit:

Einfach eine Hammer Luxury Box by Cosmopolitan Nr. 3 2019! Ich freue mich über alle Produkte sehr! Meine Favoriten sind die Silque Nachtcreme, der Annabelle Minerals Highlighter, der Lancaster Tan Maximiser und die Rituals Seife. Alle anderen Produkte finde ich aber auch richtig klasse! Der Wert der Einzelprodukte kann sich mit etwa 175 (!!) Euro mehr als sehen lassen! Chapeau, Luxury Box Team! Ihr könnt die Luxury Box by Cosmopolitan Nr. 3 2019 noch hier bestellen.

Jede Menge unboxings der Luxury Box könnt ihr hier nachlesen. Ihr wollt noch andere Boxen kennenlernen? Dann schaut doch mal auf meine allgemeine Boxenseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.