Lookfantastic Box Oktober 2019

Werbung

Die „Cosmic Edition“ von Lookfantastic ist eingeflogen. Es handelt sich dabei um die Lookfantastic Box Oktober 2019, die anscheinend etwas polarsiert hat.

Zum einen ist ein Produkt von der Marke „The Balm“ in der Lookfantastic Box Oktober 2019 enthalten. Und wie es dann immer so ist, bekommt man natürlich ausgerechnet das nicht, was man eigentlich wollte.

Der andere Punkt ist, dass die Lookfantastic Box diesmal fast keine Pflegeprodukte enthält, das ist ungewöhnlich. Stattdessen glänzt die Box aber mit wunderbarer Hardware.

Wer die Lookfantastic Box noch nicht kennt: die Einzelbox kostet umgerechnet um 20.- Euro, wer sich für ein Jahresabo entscheidet, zahlt nur noch 15,50 Euro pro Box. Einzigartig: das Jahresabo wird monatlich abgebucht und nicht vorab in einer Summe.

Zahlen kann man die Box mittels einer Kreditkarte oder eines Paypal-Kontos. Bestellen könnt ihr die Lookfantastic Box hier.

Lookfantastic Box Oktober 2019 Inhalt

Es gibt in der Lookfantastic Box Oktober 2019 wohl verschiedenen Produkte der Marke „The Balm“.

Heißbegehrt scheint darunter der Mary Lou Manizer zu sein, ein Highlighter, der wirlich sehr gut ist. Er hat ordentlich Schimmer, aber keinen groben Glitzer, ihr wisst, was ich meine.

Ich habe ihn in Originalgröße und würde ihn mir auch immer wieder kaufen.

Jedenfalls hielt sich daher meine Trauer in Grenzen, dass ich statt des Mary Lou Manizers den Foiled Again Lidschatten in einem alltagstauglichen gold-bronze (schimmernd) namens „red-handed“ (5 Euro) in meiner Lookfantastic Box Oktober 2019 vorgefunden habe.

Als drittes Produkt ist in einigen Boxen übrigens der universelle Puder „Alternative Rock“ zu finden.

Das einzige Produkt, was mich eher mittelmäßig gefreut hat, ist das eos Lippenpflege-Ei in der Variante Crystal „Vanilla Orchid“ (8,45 Euro). Es soll sich um eine besonders leichte und feuchtigkeitsspendende Formulierung handeln.

Bei mir werden die Kollegen in der Handtasche immer krümelig. Abgesehen davon finde ich die große Fläche nicht so hygienisch. Und überhaupt. Irgendwie werden wir keine Freunde mehr.

Look good feel better

Ein besonderes Highlight ist für mich hingegen der „Look good, feel better“ Angled Blending Brush (8,45 Euro). Ich liebe die Pinsel der Marke heiß und innig. Ich weiß nicht genau warum, vielleicht, weil sie so langstielig sind, ich kann auf jeden Fall unglaublich gut damit arbeiten. Ich habe mir sogar schon Pinsel davon nachgekauft.

Übrigens: „Look Good Feel Better“ ist eigentlich keine Marke im eigentlichen Sinne, sondern die einzige weltweite Krebs-Wohltätigkeitsorganisation, die Frauen mit den sichtbaren Nebenwirkungen der Krebsbehandlung unterstützt. 12% des Einkaufspreises wird an Look Good Feel Better gespendet.

Ein weiteres Highlight ist für mich die Wet Bürste im Mini-Format (10,45 Euro). Es war schon mal vor längerer Zeit eine Wet Brush in Originalgröße in einer Lookfantastic Box.

Seitdem habe ich diese auch schon nachgekauft. Ich finde sie fast besser, als den Tangle Teezer. Das ist also nicht irgendeine Bürste, meine Herrschaften, sondern das ist DIE Wet Brush. Man kann sie übrigens sowohl für nasse als auch trockene Haare benutzen.

Von Polaar ist in der Lookfantastic Box die Handcreme (25ml / 11,10 Euro) enthalten. Ich habe genau die Handcreme gerade im Gebrauch und finde sie sehr gut. Polaar ist in meinen Augen ohnehin eine verlässliche Marke.

Das letzte Beauty Produkt aus der Lookfantastic Box Oktober 2019 ist die Oh K Chok Chok Illuminating Holographic Sheet Mask (11,20 Euro).

Sie ist mit Hyaluronsäure angereichert, um die Haut mir Feuchtigkeit zu versorgen und soll zudem aufhellende Zitrusöle enthalten.

15 Minuten soll man die Maske auf dem Gesicht behalten, danach das Serum in die Haut einmassieren.

Standardmäßig ist wieder die Zeitschrift elle im Pocketformat in der Lookfantastic Box Oktober 2019 enthalten.

Vorschau Lookfantastic Box November 2019

In jeder Lookfantastic Box November 2019 wird eine ESPA Smooth & Firm Body Butter (30ml / ca. 9,30 Euro) enthalten sein. Das hört sich doch schon mal sehr anständig an.

Übrigens, mal am Rande: Die jetzt kommende Glossybox Oktober 2019 wird ja neben dem Babor Hip Hip Hydra Ampullenset (entspricht wahrscheinlich den Babor Hydraplus Ampullen (7x2ml für ca. 16 Euro) auch ein Rituals Raumspray in der Variante Happy Buddha oder Dao (meine Lieblings-Variante) enthalten.

Fazit:

Zwar ist die Lookfantastic Box diesen Monat etwas abweichend von der herkömmlichen Pflege-Tendenz, dennoch finde ich die beiden Hardware – Produkte (Bürste & Pinsel) ausgesprochen gut gewählt. Auch über den The Balm Lidschatten kann ich mich sehr freuen. Die Lookfantastic Box – Abos könnt ihr euch hier mal anschauen.

Daneben findet ihr hier auf dem Blog jede Menge unboxings.

Kennt ihr schon meine Facebookgruppe Lookfantastic Fans? Dann nichts wie hin da. Und nicht vergessen: Test und Liebe gibt es auch auf Facebook.

Wie findet ihr die Lookfantastic Box Oktober 2019?

One thought on “Lookfantastic Box Oktober 2019

  1. Ich bin wohl einer der wenigen die lieber das Puder von The Balm gehabt hätten.
    Habe auch den Eyeshadow. Finde ihn schön, doch ist es nicht unbedingt meine Farbrange.
    OK, deutlich besser als irgendwelche braun/beige Töne.😁
    Eigentlich ist die Box echt gut. Die Maske, der Pinsel und der Lidschatten sind echt super Produkte für mich. Das ich mit Bürste und Eos nichts anfangen kann ist mein Problem u n d lässt sich gut in Adventskalender und Weihnachtsgeschenke verarbeiten.
    Ich gestehe, Barbor und Rituals…da bin ich schon wieder fast bei der Glossy. Und zwei Monate bringen mich nicht um. Ausserdem finde ich, das sie sich unter der The Hut Group echt langsam macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.