Brigitte Box Januar 2020

Werbung

„Traumschön“ – so lautet das Motto der Brigitte Box Januar 2020.

Apropos Traumschön und überhaupt Schlafen: Anfang des Jahres habe ich mir einen Fitnesstracker gekauft, die sogenannte Fitbit Charge 3 (hier könnt ihr euch den Fitnesstracker mal anschauen).

Im Grunde ist das eine Armbanduhr mit Pulsmessung und vielen weiteren Funktionen, so werden zum Beispiel die Schritte und gelaufenen Etagen gezählt, der Kalorienverbrauch und so weiter. Die Daten werden mit der Fitbit app auf das Handy übertragen.

Die Fitbit Charge 3 trackt aber nicht nur Aktivitäten, sondern – sofern man sie nachts trägt – auch die Schlafphasen und ermittelt daraus einen Schlafindex.

Mein Schlafindex könnte besser sein, interessant ist es aber zu sehen, welche Schlafphasen man in der Nacht durchläuft.

Schön wäre es, wenn ich es schaffen würde, meinen Schlafindex zu verbessern. Naja, vielleicht hilft der Inhalt der Brigitte Box Januar 2020 dabei. 🙂

Ihr kennt die Box noch nicht? Die Brigitte Box erscheint alle zwei Monate und kostet 29,95 Euro. Der Warenwert soll immer über 100.- Euro betragen und setzt sich zusammen aus  6-10 Beauty-Produkte plus  sogenannte „Bonbons“, in Form von Trends aus der Genusswelt und Accessoires. Zusätzlich enthält die Brigitte Box die Zeitschrift „Brigitte“. Bestellen könnt ihr die Brigitte Box hier bei www.brigittebox.de.

Brigitte Box Januar 2020 Inhalt

Mein persönliches Highlight ist das Flora Mare Meereselixier (30ml / 29,75 Euro – aktuell übrigens für 9,95 Euro bei Asambeauty). Ich kenne das Serum schon lange und habe es mir auch schon nachbestellt.

Enthalten sind Mineralien und Spurenelemente des Meeres in hochkonzentrierter Form. Zudem soll der patentierte Platinum-Mare-Complex dabei helfen, Fältchen und Linien zu lindern.

Nachtcreme finde ich ja grundsätzlich gut, weil diese relativ selten in Boxen zu finden sind.

Die CD intensive Nachtcreme (50ml /5,99 Euro) soll für anspruchsvolle Haut geeignet sein und Aloe Vera enthalten.

Die Marke Polaar ist ja recht beliebt und auch mir gefallen alle Produkte, die ich bisher von der Marke kenne ausnehmend gut.

Die Nacht-Maske im Travelsize (19 Euro – ich glaube, es sind 20ml) soll mit der Kraft aus der Rhodiménia Borealia Alge die nächtliche Regenerierung der Zellen beschleunigen.

Von pure97 ist die Enzian & Quellwasser Haarkur für normales Haar (200ml / 3,95 Euro) in der Brigitte Box Januar 2020 enthalten.

Die Inhaltsstoffe sollen zu 97% natürlichen Ursprungs sein und die Kur zudem silikon- und -parabenfrei.

Ich kenne die Haarkur bereits aus der Barbara Box. Und obwohl ich die Haarkur von der Leistung her gut fand, sagte mir der Duft irgendwie nicht zu.

Über das Jean D`Arcel Körperpeeling (100ml / 12,35 Euro) habe ich mich auch ganz besonders gefreut. Ich finde die Marke gut und Peelings kann ich immer gut gebrauchen. Körperpeelings verbrauchen sich ja auch recht schnell.

Enthalten sein sollen übrigens pflanzliche Peelkörpern für widerstandsfähige und glatte Haut. Natürliche Öle sorgen für ausreichende Pflege der Haut.

Für Zahncremes von Naturkosmetikmarken bin ich in der Regel zu geizig. Irgendwie landen bei mir immer die billo-Zahncremes vom Discounter im Einkaufswagen, obwohl ich viel Wert auf Zahnpflege lege. Tests haben aber ja bewiesen, dass diese Zahncremes ebenso taugen, wie die teuren.

Ich bin aber gespannt, was die Logodent Zahncreme mit Bio-Salbei und Bio-Pfefferminzöl (75ml / 2,45 Euro) so kann. Vielleicht wechsele ich ja doch noch.

Solche sogenannten „Multimasking“-Sachets wie das von der Marke Sante (3x3ml / 1,95 Euro) kommen gefühlt in letzter Zeit ja häufiger in Boxen vor.

Es sind hier drei Kammern im Sachet, die für die jeweilige Gesichtsregion (T-Zone, Augenpartie und Wangen) angewendet werden sollen.

Brigitte Box Januar 2020 – Lifestyle

Die Brigitte Box Januar 2020 enthält auch wieder jede Menge gute Lifestyle-Accessoires.

Die Schlafmaske (10 Euro) finde ich optisch sehr süß, aber ich benutze keine Schlafmasken. Da freut sich bestimmt jemand anderes drüber.

Das Lifestyle Highlight der Brigitte Box Januar 2020 ist sicherlich dieser tolle Paperblanks Kalender (14,95 Euro).

Obwohl ich in der Regel meinen Handykalender benutze, schreibe ich auch immer noch parallel Termine in einen analogen Kalender. Hierzu kaufe ich auch ausschließlich Paperblanks. Mir gefällt die Aufteilung und Optik.

Brigitte Box Januar 2020 – Food & Drinks

Der Teekanne Tee „Träum schön“ (20 Teebeutel / 2,89 Euro) passt natürlich hervorragend zum Motto „Traumschön“. Ich trinke ja abends viel Tee, da passt das richtig gut.

Die iChoc – Sunny Almond Expedition (50g / 1,69 Euro) ist ein kakaohaltiger Mandelnougat mit Mandel-Nuggets. Gesüßt wird hier mit Kokosblütenzucker. 100 % Bio und 100 % vegan. Da wird sich bestimmt meine Familie freuen.

Die Zeitschrift „Brigitte“ ist auch wieder Bestandteil der Brigitte Box Januar 2020, es ist die Ausgabe 3 vom 15.01.2020.

Fazit:

Die Brigitte Box Januar 2020 gefällt mir wieder sehr gut. Überhaupt: die Brigitte Box schafft es eigentlich immer wieder, eine sehr gut durchdachte Produkt-Zusammenstellung hinzubekommen – da kann man sich drauf verlassen.

Meine Favoriten sind das Flora Mare Meereselixier, das Jean D`Arcel Körperpeeling, die Polaar Nacht-Maske und der tolle Paperblanks Kalender. Die Brigitte Box mit einem Abopreis von nur 29,95 Euro hat sich also in jedem Fall gelohnt. Hier könnt ihr euch bei den Abos umschauen.

Wie gefällt euch die Zusammenstellung diesmal?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.