Goodiebox April 2020

Werbung

Ich gehöre ja zu den Menschen, die morgens aufstehen und sofort gute Laune haben. Ich glaube, jeden Morgenmuffel würde ich damit so richtig auf den Senkel gehen.

Ich tanze zum Beispiel schon morgens im Bad, wenn ich mich fertig mache.

Während meine pubertierende Tochter – je nach hormoneller Lage – die Augen verdreht oder mittanzt, sagte mein Sohn letztens zu mir, dass er das verstörend findet.

Ich meinte, er soll doch froh sein, dass ich keine Mutter bin, die immer nur herummeckert. Die Wahrheit ist, ich meckere schon mal morgens mit meinem Sohn herum. Er kommt nämlich nur sehr schleppend in die Puschen, was ich wiederum ziemlich verstörend finde. Und was mich wahnsinnig macht.

Eigentlich möchte ich nur nicht, dass er in der Schule Ärger bekommt. Er wiederum meint, ich soll mal gelassener werden, um nicht zu sagen „meine base chillen“. Ja, er hat Recht und ich arbeite an mir. 🙂

Kommen wir zum eigentlichen Thema: Ich habe euch ja erzählt, dass ich euch jetzt regelmäßig die Goodiebox vorstellen werde.

Die Goodiebox März gefiel mir ganz gut, heute möchte ich euch den Inhalt der Goodiebox April 2020 vorstellen.

Die Goodiebox erscheint monatlich und kostet 19,95 Euro. Sie verspricht 5-7 Beauty Produkte aus den Bereichen dekorative Kosmetik, Pflege und Beauty-Tools im Wert von mindestens 65 Euro. Was ich richtig gut finde ist, dass die Goodiebox an sich eine Schubladenbox ist, ähnlich der ehemaligen Doubox, nur im länglichen Format.

Goodiebox April 2020

Das wertigste und auch präsenteste Produkt aus der Goodiebox April 2020 ist das Roze Avenue Glamorous Volumizing Dry Shampoo (250ml / 26,50 Euro).

Abgesehen davon, dass ich sehr selten Trockenshampoos benutze, bin ich ganz zufrieden mit den Batiste Trockenshampoos.

Das Roze Avenue Trockenshampoo spielt preislich natürlich in einer ganz anderen Liga. Ich bin gespannt, ob es hält, was der Preis verspricht.

Von Dr.Botanicals ist die Lemon Superfood All-In One Rescue Butter (50ml / 18 Euro) in der Goodiebox enthalten.

Mineralien, Antioxidantien und Vitaminen aus Zitronengrasöl, Kokosnussöl, Mandelöl, Traubenkernöl und Sanddornfruchtöl sollen glanzlose und trockene Haut erneuern und beleben.

Die Masque Me Up Spot On Pimple Patches (13 Euro) soll man bei Hautunreinheiten anwenden und vier Stunden oder über Nacht auf der Haut lassen.

Mit Hautunreinheiten habe ich zum Glück ja so gut wie nie zu tun, solche Produkte neigen zudem dazu, meine ohnehin schon trockene Haut noch mehr auszutrocknen. Insofern ist das eher kein Produkt für mich.

Richtig toll finde ich, dass ein Produkt von Rituals in der Goodiebox April 2020 enthalten ist. Der Rituals Velvety Smooth Cleansing Foam (30ml / 3 Euro) ist aus der Namasté-Kollektion.

Der Reinigungsschaum soll die Haut sanft, aber gründlich von Make-up, Schmutz und Unreinheiten befreien.

Die Marke Pestle & Mortar kenne ich noch gar nicht. Das Pure Hyaluronic Serum (6ml / 9 Euro) kann ich bei meiner Haut aber in jedem Fall gut gebrauchen.

Fazit:

Der Wert der Goodiebox April 2020 beträgt um 69,50 Euro und hält somit locker den versprochenen Wert von mindestens 65 Euro ein. Da das Roze Avenue Trockenshampoo einen großen Anteil am Gesamtwert hat, hoffe ich, dass es so hochwertig ist, wie es scheint. Meine Favoriten sind dennoch eher das Hyaluron-Serum und die Dr. Botanicals Lemon Superfood All-In One Rescue Butter. Bestellen könnt ihr die Goodiebox hier.

Viele weitere Boxeninhalte findet ihr hier auf dem Blog.

Was sagt ihr zum Inhalt der Goodiebox?

2 thoughts on “Goodiebox April 2020

  1. Nun, da du ja auch Pupetierrendes zu Hause hast, werden die Pimple Patches garantiert nicht schlecht.:-)
    Mich überzeugt die Box irgendwie nicht.
    Aber vieleicht liegt es auch daran, das ich noch im Übersättigungs Modus bin, durch LF und Glossy.
    Irgendwie reichen sie mir, besonders wenn mir zwischenzeitlich Überraschungstüten oder Sonder Editionen über den Weg laufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.