Mádara Time Miracle Cellular Repair Serum

Werbung

heute möchte ich euch mal wieder eine richtig tolle Neuentdeckung von mir vorstellen.

Es handelt sich um das Madara Time Miracle Cellular Repair Serum. 30ml kosten zum Beispiel hier bei Lovelula etwa 53 Euro.

Auch wenn es natürlich viel Kohle ist, für ein gutes Serum ist das preislich eigentlich schon normal.

Über Mádara

Die Marke Mádara stammt aus Lettland und wurde 2006 von den Gründerinnen Paula, Zane, Lotte und Liene ins Leben gerufen. Mádara ist das lettische Wort für „Labkraut“, dass in Lettland überall gegenwärtig sein soll.

„Durch die kurzen Sommer müssen die regional und biologisch angebauten Pflanzen in Lettland schneller blühen und konzentrieren so ihre Wirkstoffe viel höher. Dies macht sich Mádara zu Nutze. Hoch konzentrierte Pflanzenextrakte sorgen für bessere Wirksamkeit bei gleicher Menge Creme ohne sie künstlich verstärken zu müssen. Birkensaft statt Wasser gibt den Cremes und Lotionen ein Extra an Vitaminen, Proteinen und Enzymen. Die hohe Wirkstoffkonzentration macht die Produkte dabei effektiv und trotzdem leicht.“ (Quelle: Lovelula).

Die Produkte von Mádara sollen tierversuchsfrei hergestellt und Ecocert zertifiziert sowie für Veganer geeignet sein.

Mádara Time Miracle Cellular Repair Serum

Das Mádara Time Miracle Serum ist ein klinisch erprobtes Konzentrat für die aktive Anti-Aging-Pflege.

Das Serum regt den Zellerneuerungszyklus an, um die Glätte der Haut sichtbar zu verbessern und das Auftreten von Linien und Fältchen zu reduzieren.

Die Gesichtskonturen werden gestrafft und die Haut mit essentieller Feuchtigkeit und Vitalität versorgt.

Das Serum hat einen Pumpspender, so dass man das Produkt hygienisch entnehmen kann. Farblich geht das Serum leicht ins grünliche und duftet leicht nach Kräutern.

Das tolle an dem Serum ist, dass es nordischen Birkensaft enthält. Ich finde, dass es extrem feuchtigkeitsspendend ist und zieht übrigens auch ganz schnell ein.

Es gibt ja relativ viele Produkte, die sich einen „Hydro-Boost“ auf die Fahnen schreiben. Selten hatte ich wirklich das Gefühl, dass die Haut mit Feuchtigkeit geboostet wird.

Bei dem Mádara Time Miracle Cellular Repair Serum habe ich tatsächlich das Gefühl einer prompten Feuchtigkeitsversorgung. Zudem vertrage ich das Serum auch sehr gut und habe weder Rötungen noch Reizungen feststellen können.

Man kann das Serum sowohl morgens als auch abends nach der Reinigung und vor der Pflegecreme anwenden.

Fazit:

Ich bin schwer angetan von dem Mádara Time Miracle Cellular Repair Serum. Es schenkt der Haut sichtbar Feuchtigkeit, zieht schnell ein und pflegt die Haut gut. Damit wurden meine Erwartungen übertroffen. Gut, mit 53 Euro für 30ml ist es kein Schnäppchen, aber immerhin ist es für das Geld überzeugend. Bestellen könnt ihr das Mádara Time Miracle Serum zum Beispiel hier bei Lovelula.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.